Kopfzeile

Sprunglinks

Inhalt

Abstimmung vom 11. März 2007

Eidgenössische Vorlagen

Eidgenössische Volksinitiative «Für eine soziale Einheitskrankenkasse»

Abgelehnt
Beschreibung
Die Initiative verlangt die Einführung einer einzigen Krankenkasse für die obligatorische Grundversicherung. Die Kasse wird so dezentral als möglich geführt. Die Organe der Kasse werden aus je einem Drittel aus VertreterInnen der Versicherten, des Gesundheitswesens und der Behörden besetzt. Im weiteren verlangt die Initiative eine soziale Prämiengestaltung nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Versicherten.

Vorlage

Ja-Stimmen 14,51 %
303
Nein-Stimmen 85,49 %
1'785
Stimmbeteiligung
49,50 %
Ebene
Bund

Kantonale Vorlagen

Änderung des Steuergesetzes (Teilrevision 2008)

Angenommen
Beschreibung
Der Grosse Rat hat am 11. September 2006 mit 83 gegen 20 Stimmen eine Änderung des Steuergesetzes beschlossen. Diese umfasst im Wesentlichen Senkungen der Einkommens-, der Vermögens-, der Gewinn- und Kapitalsteuern ab den Jahren 2008 - 2010. Besonders entlastet werden Familien, mittlere Einkommen und das Vermögen. Wegen der Halbierung der Vermögenssteuer hat ein Komitee gegen die Gesetzesänderung das Referendum eingereicht, sodass das Volk über die Vorlage abstimmen kann.

Vorlage

Ja-Stimmen 76,80 %
1'566
Nein-Stimmen 23,20 %
473
Stimmbeteiligung
49,50 %
Ebene
Kanton