Willkommen auf der Website der Gemeinde Malters



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sprachliche Integration



Begleitgruppe Integration:

Die Begleitgruppe Integration steht dem Gemeinderat in Fragen der Integration von Asylsuchenden beratend zur Seite und stellt Aktivitäten bezüglich Beschäftigung, Bildung und Freizeit bereit und koordiniert sie.
Ruedi Isenschmid:      Präsident, Arbeitseinsätze, Beschäftigung
Rita Carlin:                  Bildung, Deutsch,Weltcafé
Walter Stadelmann:    Freizeitgestaltung
Christine Buob:           Verbindung zwischen  Gemeinde und Kanton

Aufgabenbereiche je Ressort

Beschäftigung
Das Ressort Beschäftigung bemüht sich um zweckmässige Arbeiten für die Asylsuchenden von der Hinterwidenmatt, um sie sinnvoll zu beschäftigen und sie in die Arbeitswelt einzuführen.

Deutsch
Im Ressort Deutsch werden den Asylsuchenden von der Hinterwidenmatt mit Hilfe der Sprache die ersten Schritte zur Integration geboten. Dies geschieht durch die Unterstützung im Erlernen der Sprachstruktur sowie durch Konversation.

Freizeit
Das Ressort Freizeit setzt sich das organisierte Gestalten von sinnvollen Freizeitbeschäftigungen zum Ziel. Es wird beispielsweise ein betreutes Fußballspielen mit der entsprechenden Ausrüstung angeboten. Des weiteren bemüht sich dieses Ressort, einzelne Asylsuchende von der Hinterwidenmatt in bestehende Gruppierungen wie Fussball- und Volleyballclub, Lauftreff oder Chorsingen zu integrieren.

Weltcafé
Das Weltcafé ist ein Ort, wo sich Asylsuchende von der Hinterwidenmatt, Flüchtlinge und Einheimische begegnen. Es schafft Gelegenheit für Gespräche, Spiele, Gesang und Diskussion. Das Weltcafé bemüht sich auf diese Weise um die Förderung der kulturellen Völkerverständigung.
Öffnungszeiten: jeden Donnerstag von 13:30 Uhr bis 17:00 Uhr / Sigristenhaus Malters

Schnittstelle zwischen Gemeinde und Kanton
Das Ressort Schnittstelle stellt die Verbindung zwischen den Gemeindeanliegen und den zuständigen Stellen im Kanton sicher. Sie ist Ansprechperson bei Reklamationen, für die Polizei, die Bevölkerung und die Medien. Sie vertritt die Anliegen der „Begleitgruppe Integration“ im Gemeinderat. Die Schnittstelle wird von dem zuständigen Gemeinderatsmitglied „Ressort Soziales“ wahrgenommen.

IFKIS Integration  für fremdsprachige Kinder „Dütsch im Spielgrüppli“

IFKIS steht für Integration fremdsprachiger Kleinkinder in Spielgruppen. Ziel ist die Frühförderung der Kommunikations- und Sprachkompetenz aller fremdsprachigen Kleinkinder, die ein oder zwei Jahr vor der Einschulung (Kindergarten) stehen und in Malters wohnen. Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie Franziska Zemp, Sozialamt Malters.

FABIA

FABIA ist die Fachstelle für die Beratung und Integration von Ausländerinnen und Ausländern. Für Deutsch- und Integrationskurse melden Sie sich direkt bei der FABIA Fachstelle für die Beratung und Integration von Ausländerinnen und Ausländern.

 

 

 



Druck VersionPDF